DIY- Turnbeutel mit Reißverschluss und Innentasche!

Ein DIY- Projekt der besonderen Art! Hier bekommst du die Nähanleitung für deinen Turnbeutel mit Reißverschluss und Innentasche.

Nähe dir jetzt deinen Turnbeutel.

Ganz trendig und hipp!

Der Turnbeutel ist heute kaum noch weg zu denken. Ganz ehrlich, er ist sogar, wie ich finde, total praktisch!

Da ich immer wie ein Wilder in meiner Tasche suchen muss, um meine Sachen zu finden, habe ich mir gedacht, ein Turnbeutel, nicht zu groß und trotzdem noch eine kleine Tasche, dass ich mein Handy und alles was Frau noch so dabei hat, nicht suchen muss! 😉

Fühlst du dich gerade angesprochen? Ja? Dann ist diese Anleitung für dich genau das Richtige! Ich wünsche dir jetzt viel Spaß beim Lesen und nach nähen!

Im Voraus bedanke ich mich bei denjenigen, die uns anschließend auf Facebook weiterempfehlen und ein Like bei uns zurücklassen! Wenn du deinen Turnbeutel fertig genäht hast, freue ich mich über Designbeispiele, die ich anschließend bei Facebook, Instagram Pinterest veröffentichen düfen! Schicke mir gerne Bilder!

UND JETZT GEHT`S LOS!

Du benötigst:

Turnbeutel mit Reißverschluss!
DIY- Turnbeutel mit Reißverschluss und Innentasche!
  • zwei verschiedene Baumwollstoffe oder nur einen von mind. 40 cm x 140 cm
  • Kunstleder ca. 15 cm
  • 3 oder 4m, 8mm Kordel in deiner Wunschfarbe
  • Stoff für deine Innentasche
  • Vlieseline H250
  • Endlosreißverschluss 20 cm
  • Garn
  • Nähmaschine
  • Schere
  • Lineal
  • Kreide

Schneide dir zwei Rechtecke aus Baumwolle mit den Maßen Höhe: 37 cm x 32 cm (Höhe) zu

und zwei schmale Rechtecke aus Kunstleder mit den Maßen 32 cm x 12 cm (Höhe).

Zusätzlich benötigst du noch 2 Quadrate aus Kunstleder mit den Maßen 4×4 cm.

Zugeschnittene Teile
zwei Quadrate aus Kunstleder

Jetzt kommt der schwierigste Teil. Du musst dich jetzt entscheiden, wie dein Turnbeutel aussehen soll. Du könntest dir in dieser Zeit einen Kaffee machen. 🙂

Ich habe einfach eine Ecke abgeschnitten und diese durch einen anderen Baumwollstoff ersetzt.

Wenn du dich für diese Variante entscheidest solltest du daran denken, die Nahtzugabe noch dabei zu rechnen. (0,7cm bis 1 cm)

Jetzt nähst du deine Teile rechts auf rechts aufeinander, sodass du zwei Rechtecke vor dir liegen hast, mit deinem Kunstlederboden.

Zuerst nähst du beide Teile rechts auf rechts mit einem Geradstich, und anschließend versäuberst du noch einmal mit einem Zickzackstich oder der Overlock.

(Somit verinderst du, dass der Baumwollstoff ausfranzt.)

Jetzt kann du die Nahtzugabe noch nach unten der oben bügeln und eine tolle Naht nähen.

Alle Teile rechts auf rechts aneinander nähen.

Jetzt kommt der etwas schwierigere Teil, der Reißverschluss! Aber mit etwas Geschick, bekommst du das hin! Keine Angst, Reißverschluss annähen und einnähen ist gar nicht mal sooo schwer!

Reißverschluss:

Wenn du die Variante mit einem Reißverschluss wählst, schaust du jetzt wo genau dein Reißverschluss am Ende sein soll, und markierst dir die Länge!

Schneide dir deine kleine Innentasche so zurecht, dass sie je 3 cm länger (rechts und links) und 2 cm höher ist als der Reißverschluss. Du musst beachten, dass du die Tasche doppelt so lang schneiden musst, wie sie am Ende sein soll.

Beispiel: Soll deine kleine Innentasche am Ende 18 x 15 cm sein, so schneidest du 22 (Breite) x 34 cm (Höhe) zu.

Reißverschluss nähen:

1:

Vlieseinlage auf die linke Stoffseite bügeln
  • bügel auf die linke Seite deiner Innentasche oben ein Vlieselinestreifen H250 ca. 6cm breit und so lang wie die Innentasche ist.
  • Übertrage 3cm von der oberen Kante entfernt genau da, wo dein Reißverschluss sitzen soll
  • Nähe jetzt einmal das Rechteck außenherum fest.
Anzeichnen der Länge und Höhe 1,5 cm des Reißverschlusses!
Einmal rings herum nähen!

2:

  • Schneide an der Markierung zuerst die Mitte des Tascheneigriffs, dann die kleinen Dreiecke vorsichtig bis dicht zur Nahtlinie. (Nicht in die Naht schneiden!)
Schneide die Mitte und die Ecken ein.

3:

  • Ziehe das Reißverschlussfach durch die Öffnung auf der linken Seite und bügle die Eingriffkanten. Lege den Reißverschluss unter den Eingriff, stecke ihn an der unteren Kante fest und nähe ihn mit dem Reißverschlussfuß knappkantig fest.
Ziehe deine Reißverschusstasche durch das Fenster und bügel das Rechteck
Lege den Reißverschluss in das Fenster
Nähe den Reißverschluss unten fest!
Innenansicht

4:

  • Klappe das Reißverschlussfach auf der Rückseite in der Mitte nach oben um, sodass die Kanten oben bündig aufeinanderliegen. Der Reißverschluss liegt dazwischen.
Innentasche oben bündig zusammenklappen

5:

  • Stecke den Reißverschluss von rechts an den beiden kurzen und der oberen Eingriffskante fest und nähe ihn knappkantig fest. Die oberen Kanten des Reißverschussfachs auf der Rückseite werden dabei mitgefasst. Beginne und ende genau an der Nahtlinie an der Unterkante.
Reißverschuss feststecken

Ringserum um den Reißverschluss nähen

6:

  • Schließe die beiden Seitennähte des Reißverschlussfachs auf der Rückseite deiner Arbeit. Klappe dabei das Futtertaschenteil zur Seite, um es nicht mit festzunähen.
Vorderteil nach innen klappen und Seiten der Innentasche verschießen

Herzlichen Glückwunsch, deine Innentasche ist fertig und der Reißverschluss ist fest!

Kaffee??

Jetzt hast du den schwierigsten Teil fertig.

Versäubere jetzt beide Rechtecke komplett herum.

Wenn du das getan hast, nähst du von oben nach unten 8 cm deine Nahtzugabe an der Seite nach innen. Das machst du 4x. Der Tunnelzug der anschließend entsteht, soll 4 cm sein.

Klappe die Nahtzugabe nach innen und nähe diese fest

Nähe die Nahtzugabe fest

Danach klappst du die obere Kante 4 cm nach unten und steppst diese fest.

Oberkante 4 cm nach unten klappen und feststeppen

Tunnel für die Kordel ist fertig

Falte deine Kunstlederquadtrate links auf links und platziere sie ca. 4 -5 cm oberhalb des Bodens vom Vorderteil, und nähe sie knappkantig fest.

Hast du das getan, legst du jetzt beide Rechtecke rechts auf rechts aufeinander und nähst diese von deiner oberen Naht bis nach unten auf beide Seiten zusammen. Zum Schluss verschließst du noch den Boden, und wendest das Ganze.

Nimm dir zum Schluss die 3m Kordel, schneide sie zu je zwei Teilen á 1,50m und führe diese durch die Schlingen und durch deinen Tunnelzug. 🙂

Möchtest du deine Kordel länger haben, dann benötigst du mehr als 3 m also mehr als 1,5m für eine Seite.

Dein Turnbeutel ist fertig.

Fertiger Turnbeutel mit Reißverschluss und Innentasche

Jetzt hast du eine tolle Anleitung für deinen DIY- Turnbeutel der etwas anderen Art.

Wenn dir die Anleitung gefallen hat, hinterlasse gerne einen Kommentar, teile dein Ergebnis auf Facebook oder like unsere Seite. Wir würden uns sehr darüber freuen!

Und wenn du noch nicht genug hast, alle Stoffe die du in meinen Bildern sieht, bekommst du bei uns im Shop!

Schau doch einmal vorbei, denn bald ist Urlaubszeit! 😉

Liebe Grüße

Christina

Hier findest du alle links unserer Seiten:

Facebook: https://www.facebook.com/abgenaeht123/

Instagram: https://www.instagram.com/abgenaehtde/

Pinterest: https://www.pinterest.de/derfredo/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.